Individualprothetik (Customized Implants)

Das Thema Individualprothetik wird immer wichtiger für Sie und Ihre Kunden. Vor allem beim Hüft- und Kniegelenksersatz benötigen viele Menschen eine individuell an Ihre Knochensituation angepasste Prothese. Für jüngere Patienten ist vor allem wichtig, dass mehr ursprüngliche Knochenstrukturen erhalten bleiben, da das Einsetzen einer Revisionsprothese dadurch erheblich erleichtert wird. Außerdem verkürzt sich die Operationszeit, weil die Geometrien des Gelenks im Voraus bekannt sind und die Prothese sofort genau passt.

Der Nachteil war bis jetzt der zeitaufwändige Prozess von der Anforderung der Individualprothese bis zur fertig Einsetzbaren im OP. In diesem Zusammenhang stellen wir Ihnen die neue Funktion "Individualprothetik" vor.

Neuer Weg mit mediCAD® 3D

Nachdem der Arzt bemerkt, dass der Patient eine individuelle Prothese benötigt, öffnet er mit einem Klick auf den Button Individualprothese ein spezielles Anfrageformular des jeweiligen Herstellers, von dem zuvor die Standardprothese ausgewählt wurde.
Der Arzt kann das Formular nun bequem ausfüllen und es zusammen mit der bisherigen Planung auf einen Server hochladen, auf den der Implantathersteller ebenfalls Zugriff hat. Um die Kommunikation zwischen Arzt und Hersteller zu erleichtern, soll es zum Austausch von Nachrichten eine Notiz- und Chatfunktion geben.
IP plan neu DE

Mehr Informationen... Handout öffnen


Vorteile

- Einfach zu bedienen
- Schnelle Datenübertragung
- Umweltfreundlich, da papiersparend
- Kostenersparnis
- Kundenbindung wird verbessert
- Bei CT-Bildern ist eine Schichtdicke bis zu 1mm für eine gute Auflösung zu empfehlen
- Revisionssicheres Speichern/ Sichern aller Daten im PACS System