Web Knee

Mit dem Modul Knie können Knieprothesen geplant werden. Mögliche Achsfehlstellungen lassen sich während der Planung ermitteln und korrigieren. Dadurch wird es möglich eine Korrektur der Krafteinleitungen am ganzen Bein präoperativ und postoperativ zu beurteilen.

Manuelle Planung:
Mit der manuellen Planung können folgende Bemaßungen durchgeführt werden:
• Hüftgelenksmittelpunkt über 3 Punkte
Web Knee Manuelle Planung • Trochanter Major
• Kniebasis Femur
• Kniebasis Tibia
• Sprunggelenksbasis
• Femurschaftachse
• Tibiaschaftachse
• Präoperative Kniebemaßungen:
   - aMPFA / - mLPFA / - mLDFA / - mMPTA / - mLDTA
   - JLCA / - AMA / - Mikulicz Linie
   - FSA-mTA / - mFA-mTA
• Kniekorrektur:
   - Anpassung der Femur- und Tibia-Resektion,
   sowie der Angulation
   - Varus / Valgus Korrektur
• Allgemeine Messungen:
   - Abstand
   - Winkel über 3 Punkte
   - Winkel über 4 Punkte
Anschließend können Pfannen und Schäfte über einen intuitiven Implantatworkflow eingefügt und angepasst werden. Zusätzlich können Osteosynthesen eingefügt werden.

Pdf- Report:
Neben dem PACS Export einer Planung bietet mediCAD Web dem Arzt die Möglichkeit einen Pdf-Report zu generieren und lokal zu speichern. Dieser beinhaltet alle Informationen zu:
• Patientendaten
• OP-Daten
• eingesetzte Implantate
• durchgeführte Messungen
• Planungsbilder Prä-OP und Planung